Wird Yamato in Zukunft den Straw Hat Pirates beitreten?

Foto des Autors

Subhra Jit

Wird Yamato den Strohhüten beitreten?

Ja, Yamato wird dem beitreten Strohhüte in der Zukunft. Im Verlauf des Handlungsbogens gab es Hinweise, die darauf hindeuten, dass sie Mitglied werden wird. Yamato ist seit 20 Jahren auf der Insel und ist frustriert und möchte unbedingt gehen.

In Zukunft wird Yamato ein neues Abenteuer mit den Strohhüten beginnen und gemeinsam könnten sie nach Laugh Tale reisen, um die fehlenden Seiten von Odens Tagebuch zu vervollständigen. Der Beitritt zur Crew würde es Yamato ermöglichen, ein neues Kapitel in ihrem Leben zu beginnen und Wano für neue Horizonte zurückzulassen.

Warum Yamato sich den Strohhutpiraten nicht angeschlossen hat, erklärt

Wie Oden möchte Yamato frei leben
IMG-Quelle: Manga-Mehr

Yamato, die Schutzgottheit von Wano und selbsternannter Oden, hatte den Wunsch, die Welt zu erkunden und sich von den Zwängen der Insel zu befreien. Nachdem Yamato während der Ereignisse des Wano-Country-Bogens von Ruffy befreit wurde, äußerte er seine starke Absicht, sich der Strohhut-Crew anzuschließen. Am Ende entschied sich Yamato jedoch, in Wano zu bleiben, inspiriert von der Reise des legendären Oden. Der Hauptgrund für diese Entscheidung war, in Odens Fußstapfen zu treten und Wano zu erkunden, bevor er mit den Strohhüten in See stach.

Lesen Sie mehr:
Auf wen bezieht sich das Kind und der Mörder „Der von Flammen gezeichnete Mann“?…

Ein weiterer Faktor, der Yamatos Wahl beeinflusste, war, dass sie die Schutzgottheit von Wano ist. Yamatos derzeitige Priorität besteht darin, Momo und andere im Land zu schützen. Daher wird sie derzeit nicht der Strohhut-Crew beitreten. Es gibt jedoch starke Anzeichen dafür, dass sie, sobald sie ihre Rolle als Schutzgottheit aufgibt und die Rolle von Oden annimmt, definitiv der Crew beitreten wird

Warum möchte Yamato Straw Hats beitreten?

Sie möchte Teil von Ruffys Crew sein

Yamato war schon immer eine Figur, die eingesperrt war. Als die Geschichte nun voranschritt und wir ihre Rückblende sahen, lernten wir ihren Traum kennen. Nachdem sie Ace kennengelernt hatte, wollte sie immer Teil von Aces Crew sein und durch die Grand Line reisen. Aces Tod bereitete ihr jedoch großes Leid. Seitdem wartete sie auf Ruffy, den kleinen Bruder, der der König der Piraten und der stärkste Pirat dieser Zeit sein sollte.

Lesen Sie mehr:
The Cross Guild: Warum Mihawk und Crocodile sich Buggy angeschlossen haben

Jetzt, nach langer Zeit, trifft sie ihn. Ihr verborgener Traum, wieder zu reisen, strebte nach ihr. Jetzt möchte sie Teil von Ruffys Crew sein. Das Kapitel endete auf eine Weise, die auf eine andere Vivi-Situation hindeutet. Es besteht also immer noch die Möglichkeit, dass Yamato übrig bleibt. Daher ist die Fangemeinde über diesen Cliffhanger ziemlich verwirrt.

Bald im nächsten Kapitel könnte dies der Hauptschwerpunkt sein, wenn Yamato sich den Strohhüten anschließt und als Teil von Ruffys Crew ihr erstes Kopfgeld erhält.

Über Yamato

Yamato ist das Kind von Kaidou, ursprünglich als Kaidous Tochter geboren und zu seiner Nachfolgerin erzogen. Yamato entwickelte jedoch eine tiefe Bewunderung für den legendären Samurai Kozuki Oden. Zu Ehren von Oden beschloss Yamato, seine Identität anzunehmen, sich als er auszugeben und sich als Kaidous Sohn auszugeben. Diese Entscheidung führte zu Konflikten mit Kaidou, was dazu führte, dass Yamato einen Großteil seines Lebens auf Onigashima eingesperrt verbrachte.

Während Yamatos Zeit auf der Insel schloss sie eine Freundschaft mit Portgas D. Ace und als sie von Aces Tod erfuhr, wartete sie sehnsüchtig auf die Ankunft seines geschworenen Bruders Monkey D. Ruffy. Im Verlauf des Wano Country War Arc wird Yamato zu einem wichtigen Verbündeten der Strohhutpiraten und spielt eine entscheidende Rolle bei den Ereignissen in Wano.

Lesen Sie das neueste Kapitel zum Thema Manga Plus von Shonen Jump Kostenlose App.

Foto des Autors
Autor
Subhrajit ist ein Universitätsstudent, der gerne Animes schaut und Mangas liest. Er schaut schon lange Anime. Jetzt hat er beschlossen, zu schreiben und seine Liebe zum Anime mit anderen zu teilen.
5 1 bewerten
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x