Sugar Apple Fairy Tale Wiki, Handlung, Charaktere, Rezension und mehr

Zuckerapfel-Märchen

Sugar Apple Fairy Tale ist eine beliebte japanische Fantasy-Light-Novel-Reihe, die von Miri Mikawa geschrieben und von Aki illustriert wurde. Die laufende, preisgekrönte Reihe wurde 2010 erstmals von Kadokawa Shoten veröffentlicht und umfasst derzeit 18 Bände. Es hat Manga-Adaptionen und eine Adaption einer Anime-TV-Serie aus dem Jahr 2023 von JCStaff hervorgebracht.

Die Geschichte dreht sich um Anne Halford, eine junge Süßigkeiten-Künstlerin, die eine Fee namens Challe als Leibwächterin erwirbt. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, um an einem Wettbewerb teilzunehmen, bei dem es darum geht, Anne zur prestigeträchtigen Silver Sugar Master zu machen. In dieser Welt werden Feen wie Sklaven behandelt, wenn ihnen die Flügel genommen werden. Während ihrer Reise entwickeln sich Anne und Challe langsam näher und überwinden gleichzeitig Vorurteile und Rivalen.

Zuckerapfel-Märchen-Wiki

Zuckerapfel-Märchen
GenreFantasy Malen nach Zahlen
Geschrieben vonMiri Mikawa
Veranschaulicht durchaki
Veröffentlicht vonKadokawa-Shoten
Englischer VerlagNA: Yen Press
ImpressumKadokawa-Bohnen Bunko
DemographischFemale
Ursprünglicher Lauf31. März 2010 – 28. Dezember 2022
Volumes18
Breite
Geschrieben vonMiri Mikawa
Veranschaulicht durchHohe Yukimura
Veröffentlicht vonHakusensha
MagazinHana zu Yume Online
Demographischshoujo
Ursprünglicher LaufNovember 2012 – Oktober 2014
Volumes2 (Bändeverzeichnis)
Breite
Geschrieben vonMiri Mikawa
Veranschaulicht durchYozora no Udon
Veröffentlicht vonKadokawa-Shoten
Englischer VerlagNA: Yen Press
MagazinJunges Ass
DemographischSeinen
Ursprünglicher Lauf4. November 2021 - heute
Volumes3
Anime-Fernsehserien
Unter der Regie vonYohei Suzuki
Geschrieben vonSeishi Minakami
Musik vonHinako Tsubakiyama
StudioJCStaff
Lizenziert vonCrunchyroll
Muse Kommunikation
Ursprünglicher Lauf6. Januar 2023 – 22. September 2023
Folgen24

Zuckerapfel-Märchen-Handlung

Zuckerapfel-Märchen-Handlung,

Im Königreich Highland lebten Feen und Menschen einst in Harmonie. Doch dann begannen die Menschen, den Feen die Flügel abzunehmen, um sie zu kontrollieren.

Die 15-jährige Anne träumt davon, dass Feen und Menschen wieder gleich sein werden. Sie möchte wie ihre verstorbene Mutter eine berühmte Konditorin werden. Dazu muss sie einen Wettbewerb in der Hauptstadt gewinnen.

Anne engagiert eine Fee namens Challe, um sie auf der gefährlichen Reise zu beschützen. Sie verspricht, seinen Flügel zurückzugeben, sobald sie die Stadt erreichen. Zunächst traut Challe den Menschen nicht.

Zuckerapfel-Märchen-Handlung

Während ihrer gemeinsamen Reise erfahren Anne und Challe mehr voneinander. Sie fangen an, über ihre Differenzen hinwegzusehen. Zwischen ihnen wächst eine unzerbrechliche Bindung. Diese Bindung könnte das Schicksal von Feen und Menschen verändern.

Zuckerapfel-Fee-Besetzung

Zuckerapfel-Märchen Besetzung
  • Anne Halford: Die gutherzige Protagonistin war entschlossen, in die Fußstapfen ihrer verstorbenen Mutter zu treten und eine angesehene Silberzuckermeisterin zu werden. Obwohl es Anne zunächst an Selbstvertrauen mangelt, entfalten sich auf ihrer Reise Mitgefühl und Süßwarentalent.
  • Herausforderung: Die scharfzüngige Kriegerfee, die Anne als ihren Leibwächter gekauft hat. Durch eine tragische Vergangenheit verhärtet, öffnet Challe dank Annes selbstloser Güte nach und nach sein Herz wieder. Er kämpft zwischen seiner Pflicht und sich vertiefenden Gefühlen.
  • Mithril: Eine stoische Wasserfee, die Anne vor Jägern gerettet hat. Trotz seines kühlen Äußeren ist er trotz aller Widrigkeiten dankbar und unterstützt die verbotene Verbindung zwischen Anne und Challe.
  • Hugh Mercury: Ein charmanter Viscount und begabter Zuckerkünstler, der Annes Potenzial erkennt und sie als Mentorin unter seine Fittiche nimmt. Seine Führung gibt Anne das Selbstvertrauen, herausragende Leistungen zu erbringen.
  • Katze: Ein erfahrener Silberzuckermeister im selbstgewählten Exil im ländlichen Lewiston. Obwohl er zunächst schroff ist, respektiert er Annes Fähigkeiten und hilft ihr, sich gegen diejenigen zu behaupten, die ihre Arbeit stehlen würden.

Ist Zuckerapfelfee gut?

Ist Sugar Apple Fairy eine gute

Sugar Apple Fairy Tale verleiht Fantasy-Abenteuern sanften Charme. Obwohl es Mängel aufweist, ist seine Ernsthaftigkeit durchscheinend.

Das Basteln von Süßigkeiten scheint zunächst kitschig, wird aber zu einer Metapher für die emotionale Entwicklung der Charaktere. Anne träumt von der Harmonie zwischen Feen und Menschen, während Challe durch Grausamkeit verletzt ist.

Schöne Kunst verbirgt Melancholie. Anne erkennt Vorurteile an, stellt jedoch Normen in Frage. Sie befreit Challe von Überzeugungen und nicht von Eigeninteressen und untersucht, wie selbst Verbündete unwissentlich Schaden anrichten können.

Im Mittelpunkt der Show steht das Vertrauen in Empathie, nicht in Magie. Die Brücke zwischen Anne und Challe trennt sich, indem sie die Menschlichkeit des anderen erkennen. Seine stille Sanftheit nährt.

Wer wird die Zucker-Apfel-Fee genießen?

Wer wird Zucker-Apfel-Fee genießen?

Fans von Wohlfühl-Fantasy-Abenteuern werden den ernsten Charme und die wunderschönen Animationen von „Sugar Apple Fairy Tale“ genießen.

Romantikliebhaber werden von der angespannten, schleppenden Beziehung zwischen Anne und Challe begeistert sein.

Zuschauer, die nachdenkliche Themen rund um Empathie und Ungleichheit schätzen, werden in den widersprüchlichen Perspektiven der Hauptdarsteller Nuancen finden.

Jüngere Zuschauer können sich an der sanften, erhebenden Geschichte erfreuen, obwohl einige dunkle Themen möglicherweise zu schwer sind.

Wer auf der Suche nach viel Action oder komplexem Worldbuilding ist, findet es manchmal zu zurückhaltend.

Foto des Autors
Ich bin Kaori, ein Anime-Superfan aus Japan, der derzeit Englisch am College lernt. Seit ich denken kann, liebe ich Manga und Anime. Im Laufe der Jahre habe ich japanische Kulturkurse besucht, unzählige Kongresse besucht, Anime rezensiert und analysiert und mich ununterbrochen mit anderen Anime-Fans unterhalten.
0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x