Ruffys Teufelsfrucht Hito Hito no Mi Model Nika erklärt

Foto des Autors

Subhra Jit

Hito Hito no Mi Model Nika Wiki

In Kapitel 1044, One Piece enthüllte seine lächerlichste Frucht. Aber das Lustige daran ist, dass wir diese Frucht im ersten Kapitel gesehen haben. Der Autor Eiichiro Oda hat die Informationen über 1000 Kapitel lang geheim gehalten. Ja, Der ursprüngliche Name von Ruffys Gomu Gomu no Mi ist Hito Hito no Mi Model Nika (Menschliches Fruchtmodell Sonnengott Nika). Was ist also die Teufelsfrucht Hito Hito no Mi?

[No_toc]

Grundlegende Informationen zu Teufelsfrüchten

3 Arten von Teufelsfrüchten

Ursprünglich gibt es drei Arten von Teufelsfrüchten. 

Erstens Logia-Typ Früchte geben dem Benutzer die Möglichkeit, verschiedene natürliche Elemente zu nutzen. Außerdem erhält der Benutzer die Fähigkeit, sich in dieses Element zu verwandeln, wodurch er ohne Haki nahezu unbesiegbar wird. 

Die zweite ist Zoan-Typ Früchte. Diese Art von Obst verwandelt die Benutzer in verschiedene Tiere. Es gibt jedoch zwei Variationen dieser Regel. Erstens kann die Frucht manchmal auch Tiere in Menschen verwandeln. Das andere ist Mythical Zoans. Diese Variante ist die seltenste Teufelsfrucht und verwandelt den Benutzer in ein mythisches Wesen. 

Die dritte Art der Teufelsfrucht ist Paramecia-Typ Teufelsfrucht. Dies kann den Benutzern unterschiedliche Fähigkeiten verleihen. Die Kräfte hängen von der Frucht ab und fallen nicht in die letzten beiden Kategorien. Dies sind die grundlegenden Informationen zu den Früchten. Lassen Sie uns nun tief in die Details unseres Themas eintauchen.

Der Milestone Milestone nicht Mi.Nr auf Englisch heißt „Menschliche Frucht“. Diese Frucht hat im Laufe der Serie verschiedene Modelle und Benutzer. Die Frucht ist eine mythische Teufelsfrucht vom Zoan-Typ.

Hito Hito no Mi Model Nika Powers

Ruffy Sonnengott Nika

Seine volle Kraft erklären wir bereits im Getriebe 5 Post. Bitte schauen Sie es sich an.

  • Diese Teufelsfrucht ist die Darstellung der Freiheit. Der Benutzer kann alles tun, was nur durch seine Vorstellungskraft möglich ist.
  • Diese Teufelsfrucht verleiht dem Benutzer die Fähigkeit von Gummi, die durch die Vorstellungskraft begrenzt ist. Nach dem Erwachen kann es auch die Umgebung in Gummi verwandeln.
  • Das Erwachen dieser Teufelsfrucht verleiht dem Benutzer eine reinweiße Form. Die Form repräsentiert auch Freiheit. 
  •  Die Nutzung dieses Erwachens hat Konsequenzen. Nach längerer Anwendung wird der Benutzer alt und steht kurz vor dem Tod. Wie wir jedoch gesehen haben, können sie sich von Ruffy abwenden.
  • Nach dem Aufwachen bekommt der Benutzer einen lustigen Herzschlag. Der Herzschlag wird „Drums of Liberation“ genannt.

Hito Hito no Mi Model Nika gegen Gomu Gomu No Mi

Die Teufelsfrucht, die Monkey D. Ruffy gegessen hat, ist offiziell als Hito Hito no Mi bekannt, Modell: Nika. Früher wurde es als Gomu Gomu no Mi bezeichnet. Dr. Vegapunk, ein genialer Wissenschaftler in der One Piece Universum, erwähnt im Manga, dass die alte Teufelsfrucht-Enzyklopädie keine Aufzeichnungen über die Gomu Gomu no Mi-Frucht hatte und dass Ruffys Gear 5-Transformation mit der Hito Hito no Mi, Modell: Nika, dem Fabelwesen Sonnengott Nika ähnelt.

Hito Hito no Mi Model Nika gegen Yami Yami No Mi

Hito Hito No Mi Model Nika vs Yami Yami No Mi
TeufelsfruchtArtFähigkeiten
Hito Hito no Mi, Modell: NikaMythischer ZoanErmöglicht dem Benutzer die Verwandlung in ein Fabelwesen (Sonnengott Nika). Der volle Umfang der Befugnisse ist unbekannt.
Yami Yami no MiHütteErmöglicht dem Benutzer die Kontrolle von Dunkelheit und Schwerkraft. Kann physische Angriffe absorbieren und die Kräfte anderer Devil Fruit-Benutzer durch Berühren zunichte machen. Gilt als eine der stärksten Teufelsfrüchte.

Hito Hito no Mi Model Nika Vorheriger Benutzer

Über den früheren Benutzer des Hito Hito no Mi, Modell: Nika Devil Fruit, liegen keine Informationen vor One Piece Manga oder Anime. Es ist bekannt, dass die Frucht früher Gomu Gomu no Mi hieß und von Monkey D. Ruffy gegessen wurde, aber die Identität aller früheren Benutzer der Frucht ist unbekannt.

Einige Fans haben spekuliert, dass die Frucht möglicherweise von Joy Boy verwendet wurde, der als die am meisten gefürchtete Person gilt, der die Weltregierung begegnet ist, und die für das Void Century verantwortlich ist, aber dies wurde in der Serie nicht bestätigt.

Ist Hito Hito No Mi Model Nika die Stärkste?

Das volle Ausmaß der Kräfte der Frucht ist noch unbekannt, es wird spekuliert, dass sie aufgrund ihrer Verbindung mit Joy Boy eine der mächtigsten Teufelsfrüchte ist.

Hito Hito no Mi Model Nika Fakten

Shanks hat Ruffys Teufelsfrucht-Anime gestohlen

Monkey D. Ruffy (Luffy) in Wano erwachte schließlich seine Teufelsfrucht während des Höhepunkts des Kaido-Kampfes. Schließlich haben wir den Ursprung von Gomu Gomu no Mi erfahren. Die Frucht heißt Hito Hito no Mi; Modell: Nika. Hier besprechen wir alles, was Sie über Hito Hito no Mi wissen müssen. Model – Nika:

  • Dies ist keine Teufelsfrucht vom Paramecia-Typ. Dies ist eine mythische Frucht vom Typ Zoan.
  • Diese Frucht trägt den Namen eines Gottes. Sonnengott Nika war die Kriegerin der Befreiung, die unter den Menschen Lachen verbreitete.
  • Wie andere Früchte vom Zoan-Typ hat sie einen eigenen Willen. Wie Gorosei 800 Jahre lang sagte, hätten die Früchte sie möglicherweise abgelehnt. Deshalb hat die Regierung nie die Teufelsfrucht bekommen.
  • Höchstwahrscheinlich war dies die Frucht von Joyboy. In Wano sagte Zunesha, er habe die Trommeln vor 800 Jahren gehört. Joyboy könnte also die letzte Person sein, die das Hito Hito no Mi erweckt; Modell: Nika. Da Zunesha ein Freund von Joyboy war, könnte es sein, dass er es damals gehört hat.
  • Die Frucht wurde von den Gorosei versteckt und fälschlicherweise benannt, um ihre wahre Identität zu verbergen. Imu und Gorosei waren die einzigen Menschen, die von seiner Existenz wussten.Gorosei über Ruffy Fruit
  • Shanks hat die Frucht von einem Cipher Pole-Schiff gestohlen. Wer war Teil dieser Cipher Pol-Gruppe? Außerdem deutet es darauf hin, dass Shanks die Bedeutung dieser Frucht gewusst haben könnte.
  • Diese Frucht widerspricht der Logik der Physik. Es kann sogar Blitze materialisieren und sie mit bloßen Händen fangen. Außerdem kann es Dinge aus dem Nichts erschaffen. So wie wir sehen, wie Ruffy aus seinen Haaren eine Sonnenbrille anfertigt.
  • In Punk Hazard wurde diese Teufelsfrucht erstmals angedeutet. In einem Gespräch mit Momonosuke sagt Ruffy, dass er kein Zoan-Benutzer ist und daher die Fähigkeiten nicht kennt. Nach fast 400 Kapiteln stellte sich heraus, dass es sich tatsächlich um einen Hito Hito no Mi handelte.

Hito Hito no Mi Modell Nika Hybridform

Da es sich bei Ruffys Teufelsfrucht um einen mythischen Zoan-Typ handelt, wird es definitiv eine Hybridform geben. Im bisherigen Manga/Anime weiß Ruffy immer noch nicht, dass seine Frucht ein Zoan ist, daher ist er sich ihrer vollen Fähigkeiten nicht bewusst. Daher haben wir seine Hybridform noch nicht enthüllt.

Hito Hito no Mi Model Nika Englischer Name

Im Englischen heißt es sub Menschliche menschliche Frucht: Model Nika.

Weitere Hito Hito no Mi-Benutzer:

Chopper

Tony tony chopper

Der erste Benutzer von Hito Hito no Mi, den wir sehen, ist Tony tony chopper. Seine Frucht gilt bisher als normale Zoan-Frucht. Die besondere Fähigkeit dieser Frucht besteht darin, menschliche Fähigkeiten zu verleihen. Nach der Enthüllung von Ruffys Frucht ist diese Frucht in einem möglichen Handlungsstrang sehr wichtig.

Powers

Diese Frucht verleiht Chopper viele besondere Power-Ups. Zunächst einmal hat Chopper 7 Punkte zum Kämpfen geschaffen. Diese Formen ähneln fast Ruffys Zahnrädern, werden jedoch durch den Verzehr von Rumble-Bällen ausgelöst. Der stärkste Punkt ist der Monsterpunkt. 

Sengoku

Sengoku

Unser nächster Hito Hito no Mi-Benutzer ist Sengoku, der ehemalige Flottenadmiral. Sein Fruchtname ist Hito Hito no Mi; Modell: Daibutsu. Dies ist eine mythische Zoan-Frucht, die sogar seltener ist als normale Zoan-Früchte. Sengoku wurde wegen seiner Teufelsfruchtfähigkeit Buddha Sengoku genannt. Diese Frucht verleiht Sengoku also speziell die gottähnlichen Eigenschaften Buddhas.

Durch die Nutzung der Kraft dieser Frucht verwandelt sich Sengoku in einen riesigen goldenen Buddha. Er kann starke Stoßwellen durch seine Handflächen werfen. Wie wir bei Marineford gesehen haben, konnten diese Schockwellen mit den Schockwellen von Whiteebeards Teufelsfrucht mithalten. Über die Frucht wird noch nicht viel verraten.

Onimaru

Onimaru

Der dritte Hito Hito no Mi-Benutzer, den wir sehen, ist Onimaru. Er ist der treue Fuchs von Ushimaru. Nach dem Tod seines Herrn aß er diese Frucht. Der Name der Frucht ist Hito Hito no Mi; Modell: Onyudo. Dies macht ihn zu einem riesigen Menschen vom Typ Mönch. Allerdings sind die Informationen über diese Frucht sehr begrenzt.

Powers

Bisher sind keine Spezialbewegungen oder Angriffe angegeben. Dies macht Onimaru jedoch zu einem großen Menschen, der wirklich gut kämpfen kann. Er besiegte viele starke Samurai und stahl ihre Waffen. Außerdem kämpfte er auch eine Zeit lang gegen Zorro. Er hat also auch viele verborgene Potenziale.

Foto des Autors
Autor
Subhrajit ist ein Universitätsstudent, der gerne Animes schaut und Mangas liest. Er schaut schon lange Anime. Jetzt hat er beschlossen, zu schreiben und seine Liebe zum Anime mit anderen zu teilen.
4.5 2 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x