One Piece 1087: Wird Garp in Kapitel 1088 sterben? Garp-Drachen-Beziehung und mehr

Foto des Autors

Subhra Jit

One Piece 1087

One Piece ist aus einer einmonatigen Pause aufgrund der Augenoperation des Autors Eiichiro Oda zurückgekehrt. Dieses Kapitel war gelinde gesagt phänomenal. Das Kapitel behandelt die Dinge auf der Insel Hachinosu, die nach Kapitel 1081 weggelassen wurden.

Das Kapitel enthält weitere Informationen über Blackbeard-Piraten und die Beziehung zwischen Garp und seinem Schüler Aokiji. Lassen Sie uns also ohne weitere Umschweife zuerst das Kapitel und dann das Thema „Will Garp Die“ analysieren.

Was geschah in One Piece Kapitel 1087

Garp die Faust

Das Kapitel trägt den Titel: „Schlachtschifftaschen„Und das Kapitel beginnt mit dem Titel, als wir einige Schlachtschiffe sehen, die durch Schläge zerstört werden. Ganz am Anfang sehen wir, dass Garp im Kampf gegen Aokiji und die anderen Blackbeard-Kapitäne die Oberhand hat. Er warf San Juan Wolf bereits ins Wasser. Doch bald änderte sich der ganze Kampf, als Aokiji zurückkam, um Garp aufzuhalten. Der Kampf zwischen dem legendären Helden und seinem Schüler begann. 

Als Garp den SWORD-Mitgliedern bei der Flucht hilft, tappt Koby in eine Falle. Um jedoch eine Person zu retten, die Koby rennt, war es eine Lüge, Koby zu benutzen und Garp zu Fall zu bringen. Shiryu nutzt seine Unsichtbarkeitskraft und geht auf Koby los, aber Garp greift ein und wird erstochen, wodurch er selbst schwer verletzt wird. 

Dann bekommen wir einen kleinen Rückblick auf Garp und Aokiji. Wir leiten zum Schlachtschiff-Taschentraining über, als wir sehen, wie Aokiji Garp anfleht, ihn zu trainieren. Nach langem Leugnen stimmt Garp zu. Die Regeln für das Schlagen der Schlachtschiffe sehen keine Verwendung von Haki oder Teufelsfrüchten vor.

Dragon ist der Sohn von Garp

In diesem kurzen Rückblick wird auch bestätigt, dass Dragon wirklich der Sohn von Garp ist, da viele vermuteten, dass er der Schwiegersohn von Garp sein könnte. Dann, nach der Rückblende, prallten der Lehrer und der Schüler mit einem furchterregenden Schlag aufeinander und dann sehen wir, wie Garp in die Seite fällt. Das Kapitel endet mit dem Spruch von Garp "Die Gerechtigkeit wird siegen"

1087 ist Mini Marineford

1087 ist Mini Marineford

Das Besondere an diesem Kapitel ist, dass es viele Verweise auf Marineford enthält. Wir werden zunächst über sie sprechen.

  • Das Deckblatt: Ace auf dieser Titelseite zündet sich eine Zigarre eines Wasserschweins an. Wir wissen, dass Akainu eine Person ist, die gerne Zigarren raucht. Ein besonderes kleines Detail.
  • Shiryu ersticht Garp: Diese Szene ist ein wichtiger Hinweis auf den Tod von Ace. In diesem Moment war Ruffy auf der Jagd nach einer Vivre-Karte und hier sehen wir, wie Koby versucht, einen Zivilisten zu retten. Beide wurden ins Visier genommen und zwischen dem Feind und sich selbst stand ihr liebster Mensch. Für Ruffy war es Ace und für Koby war es Garp. Ein großartiger Hinweis auf diese epische Größe.
  • Kapitel 556: Die letzte Seite von Kapitel 1087 enthält einen großen Verweis auf Kapitel 556, da dieses Kapitel den Titel „Gerechtigkeit wird siegen“ trug. Und noch interessanter ist, dass das Kapitel mit einer riesigen Ruderhand beginnt, die versucht, Ace zu retten. Hier jedoch greifen Avalo Pizzaros Hände herab, um jeden einzelnen Marine zu vernichten, den es gibt.

One Piece Kapitel 1087 Theorie/Vorhersagen:

Nun gibt es in diesem Kapitel viel zu entdecken und hält die Leser mit vielen Gedanken beschäftigt. Von hier aus könnten viele Theorien und Vorhersagen getroffen werden. Deshalb werden wir hier einzeln auf sie eingehen.

Es gibt zwei Seiten dieser Situation. Einmal könnte er sterben, was zu einem großen Ungleichgewicht in der aktuellen Marine führen würde. Und noch eine Seite, auf der er aus bestimmten Gründen gefangen genommen werden kann, und dann geht es weiter. Wir werden es also in beiden Teilen besprechen. 

Warum wird Grap sterben?

Garp-Tod
Bildnachweis: OPFanPage

Garps Tod hat eine große Bedeutung für die Geschichte.

Erstens wird es den bevorstehenden großen Krieg zwischen Ruffy und Blackbeard auslösen. Dann wird es die Grundüberzeugungen der Marine erschüttern. Da Garp einer der Stärksten und Besiegten ist, wird dies auch die Moral jedes Marines zerstören.

Und danach besteht die Chance, dass ein weiterer Held Koby gefangen genommen wird. Diese Situation wird Blackbeards Traum, den er verwirklichen will, sehr leicht erfüllen Hachinosu eine offizielle Pirateninsel. 

Koby's Conqueror's Haki Awakening: Von Anfang an haben wir gesehen Haki blühen bei Menschen in schlimmen Situationen auf. Wie Ruffy in Amazon Lily und Marineford. Auch wenn es nicht das erste Mal war, erfuhr die Weltregierung in Marineford von Ruffys schrecklicher Existenz. Ruffy nutzte dieses Haki aus tiefer Liebe zu Ace und seinem „Willen“, um ihn zu retten. Der gegenwärtige Moment könnte dazu führen, dass auch in Koby so etwas erwacht. Um seine einzige Familie/Lehrer zu retten, kann er den Eroberer Haki erwecken. 

Warum wird Grap nicht sterben?

Garp wird nicht sterben

Nun ist diese Seite sehr interessant. Es gibt ein paar Dinge, die immer noch daran zweifeln, dass Garp nicht stirbt.

  • Erstens ist sein Einfluss, ihn direkt als Geisel zu nutzen, um ihren Wunsch zu erfüllen, ein Weg, dies zu erreichen.
  • Zweitens hat Kuzan hier einen großen Einfluss. Er könnte hier die gleiche Jaguar D. Saul-Karte spielen. Er könnte Garp einfrieren, ihn für tot erklären und später Blackbeard verraten. Zum Schluss noch der Pudding-Umstand.
  • Blackbeard könnte Garp gefangen nehmen, um seine Erinnerungen an God Valley zu nutzen. Dies ist möglicherweise der interessanteste Teil der Theorie. Also ja, beide Seiten sind ziemlich aktiv. Möglicherweise erhalten wir nächste Woche eine Bestätigung darüber, was passieren wird. 
  • Garp wird gefangen genommen und „verkauft“. Gilde kreuzen. Dadurch entsteht Ruffy vs. Buggy.
  • Jemand wird sie retten.

Wer kann Garp und Koby aus dieser Situation retten?

Garp hat unerschütterliches Vertrauen in die Anwesenheit einer Person, die den Angriff von Avalo Pizarro stoppen und letztendlich das Schiff retten wird. Angesichts Garps Aussage „Gerechtigkeit wird siegen“ ist es sehr wahrscheinlich, dass diese Person mit den Marines verbunden ist oder einen festen Glauben an Gerechtigkeit teilt. Während die genaue Identität dieses Retters ungewiss bleibt, ist Garp fest davon überzeugt, dass ein entschlossener und beeindruckender Verfechter der Gerechtigkeit auftauchen wird, der Pizzaros böswillige Absichten vereitelt.

Bogard wird sie retten, indem er das schwarze Schwert der höchsten Stufe namens Humphrey schwingt. ich mache Witze

Fazit:

Damit, diese Woche One Piece Artikel geht zu Ende. Ich hoffe, es hat euch gefallen. Teilen Sie in den Kommentaren Ihre Gedanken darüber mit, was Ihrer Meinung nach mit Garp passieren wird. Und wir sehen uns nächste Woche mit einem weiteren Kapitelrückblick. 

Foto des Autors
Autor
Subhrajit ist ein Universitätsstudent, der gerne Animes schaut und Mangas liest. Er schaut schon lange Anime. Jetzt hat er beschlossen, zu schreiben und seine Liebe zum Anime mit anderen zu teilen.
3.5 2 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x