Gege Akutami Wiki, richtiger Name, Alter, Vermögen

Foto des Autors

Afreen Ahmed

Gege akutami

Gege Akutami ist der pseudonyme Manga-Künstler hinter der äußerst beliebten Dark-Fantasy-Serie Jujutsu-Kaisen. Obwohl seine wahre Identität geheim gehalten wird, ist Akutamis kreativer Einfluss auf die manga Die Welt war seismisch.

Hier erfahren Sie alles rund um Gege Akutami.

Gege Akutami Wiki

Gege akutami
Gege akutami
芥見下々
Ausspracheあくたみ げげ
Geboren26. Februar 1992 (31 Jahre)
Präfektur Iwate, Japan
BerufManga-Künstler
aktive Jahre2014-present
Bemerkenswerte ArbeitJujutsu-Kaisen

Gege Akutami richtiger Name

Der wirkliche Name von Gege Akutami ist nicht öffentlich bekannt. Der Manga-Künstler verwendet Gege Akutami als Pseudonym und hat seine tatsächliche Identität nicht preisgegeben.

Alter

Der beliebte Manga-Künstler Gege Akutami hält sein Privatleben sehr privat. Obwohl sein genaues Geburtsdatum unbekannt ist, gehen die meisten Quellen davon aus, dass er um 1992 geboren wurde. Damit wäre Akutami heute im Jahr 31 etwa 2023 Jahre alt. Er war Mitte 20, als er 2018 mit seiner Manga-Serie Jujutsu Kaisen erstmals Erfolg hatte.

Biografie

Gege Akutami,

Als Kind begann Akutami, Mangas zu zeichnen, indem er die Arbeiten seiner Freunde nachahmte. Diese frühe Praxis inspirierte ihn später dazu, ein professioneller Manga-Künstler zu werden. Das Lesen von Bleach in der vierten Klasse hatte einen großen Einfluss auf Akutami. Er bezeichnete den Schöpfer der Serie, Tite Kubo, als jemanden, den er bewundere.

Weitere Inspirationen für Akutami sind klassische Serien wie Neon Genesis Evangelion und Hunter x Hunter. Aber Akutami hat seinen eigenen, unverwechselbaren Stil entwickelt, der dunkle Fantasy-Elemente mit Humor und Anziehungskraft kombiniert.

Trotz seines jungen Alters entwickelte sich Akutami schnell zu einem der beliebtesten zeitgenössischen Manga-Künstler Japans. Seine Erfolgsserie „Jujutsu Kaisen“ hat ihm eine treue Fangemeinde beschert, die sich auf neue Fortsetzungen freut. Indem er seiner kreativen Vision treu bleibt, prägt Akutami weiterhin die Manga-Welt.

Bemerkenswerte Werke

Gege akutami

Akutami produzierte 2014 Kamishiro Sosa; Es handelte sich um einen 45-seitigen One Shot, der im Leap Next 2014 Bd. erschien. 2 Ausgabe. Im nächsten Jahr produzierte Akutami weitere 43 Seiten von One Shot mit dem Titel Nr. 9 in der Jump Next 2015 Vol.2-Ausgabe.

Die Weekly Shonen Jump 2016-46-Ausgabe desselben Jahres enthielt eine überarbeitete 47-seitige Version des One-Shot Nr. 9 mit einer neuen Handlung. Später produzierte und veröffentlichte er auch Nikai Bongai Barabarjura in der Weekly Shonen Jump Ausgabe 2016-44. The One Shot nahm als Nummer fünf am Golden Future Cup von Jump teil.

Akutami veröffentlichte seine erste Serialisierung im folgenden Jahr (2017) mit Jujutsu Kaisen 0: Jujutsu High in Jump GIGA 2017 vol. 1 Problem. Obwohl es sich um eine kurze Serie handeln sollte, dauerte sie bis zur Ausgabe 2017, Band 4.

Die Serie handelt von einem verfluchten Kind, das sich an einer Zauberschule anmeldet, um den Fluch zu überwinden und anderen zu helfen, die sich in ähnlichen Schwierigkeiten befinden. Jujutsu Kaisen, eine direkte Fortsetzung seiner vorherigen Serie, erhielt aufgrund der positiven Resonanz der Serie im Jahr 2018 die vollständige Serialisierungsgenehmigung.

Liste der Arbeiten von Gege Akutami

  • Kamishiro Sosa (2014)
  • Nr.9 (2015)
  • Nr.9 (2015) überarbeitete Fassung
  • Nikai Bongai Barabarjura (2016)
  • Jujutsu Kaisen Zero – Jujutsu High (2017)
  • Jujutsu Kaisen (2018-heute)

Gege Akutami Vermögen

Während der Manga-Künstler Gege Akutami seine persönlichen Finanzen privat hält, deuten Branchenschätzungen darauf hin, dass seine Erfolgsserie Jujutsu Kaisen dem jungen Künstler erheblichen Reichtum beschert hat. Mit weltweit über 80 Millionen verkauften Manga-Bänden hat Akutami bisher etwa 16 Millionen US-Dollar an Lizenzgebühren in Höhe von 0.20 US-Dollar pro Band verdient.

Unter Berücksichtigung von Steuern, Gebühren und dem Gewinnanteil seines Verlegers Shueisha dürfte sein Nettoeinkommen direkt aus Manga-Verkäufen jedoch zwischen 8 und 10 Millionen US-Dollar liegen. Darüber hinaus könnten sich die Lizenzeinnahmen aus Jujutsu Kaisens äußerst beliebter Anime-Adaption und Merchandise-Artikeln auf mehrere Millionen belaufen, genaue Zahlen liegen jedoch nicht vor. Konservative Schätzungen gehen davon aus, dass Akutamis gesamtes Nettovermögen, das aus dem Erfolg von Jujutsu Kaisen resultiert, etwa 1–5 Millionen US-Dollar oder mehr beträgt.

Für einen Künstler Ende Zwanzig verdeutlicht dieses bemerkenswerte Vermögen die Resonanz und Rentabilität von Akutamis Werk. Während die Serie weitergeht und sich ausdehnt, gehen Branchenanalysten davon aus, dass auch die Gewinne von Akutami deutlich steigen werden. Seine kreative Vision hat offensichtlich Millionen Menschen in seinen Bann gezogen und verspricht neben künstlerischem Ruhm auch finanziellen Erfolg.

Auzeichnungen

Nikai Bongai Barabarjura, ein One-Shot von Akutami, wurde 11 für den 2016. Gold Future Cup-Wettbewerb von Weekly Shonen Jump in die engere Wahl gezogen. Später im Jahr 2019 wurde Jujutsu Kaisen, ein weiteres bekanntes Werk von ihm, in der Shonen-Kategorie für aufgeführt 65. Shogakukan Manga Award.

Akutami gewann auch den Hauptpreis in Jujutsu Kaisen auf Mando Kobayashi, einem monatlichen Manga-Varieté-Programm von Kendo Kobayashi, bei dem die Gewinner anhand ihrer individuellen Vorlieben ausgewählt werden.

Akutami nahm sogar am anschließenden Interview teil, war aber komplett im Cosplay. Für seinen Auftritt im nationalen Fernsehen verkleidete er sich als die Lieblingsfigur der Fans, Mechamaru, wobei er ihr Gesicht und alle Hautspuren verbarg. Allerdings spielt er auf ungewöhnliche Weise auf seine Privatsphäre an.

Akutamis Jujutsu Kaisen war auch einer der Kandidaten für den 25. jährlichen Tezuka-Osamu-Kulturpreis im Jahr 2021.

Foto des Autors
Autor
Afreens Liebe zur Unterhaltung kennt keine Grenzen. Sie ist ein begeisterter Fan von Anime, KPop, Fernsehsendungen, Filmen, JPop, Büchern und Musik mit einem breiten Spektrum an Interessen und Geschmäckern. Als Autorin nutzt sie ihre Leidenschaft für Unterhaltung, um fesselnde und aufschlussreiche Artikel zu verfassen. Ihr Schreibstil ist ansprechend und zugänglich, sodass ihre Artikel sowohl für Gelegenheitsfans als auch für begeisterte Enthusiasten unterhaltsam sind.
0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x