10 unterschätzte Mangas: Verborgene Schätze Die Pflichtlektüre für Manga-Fans

Foto des Autors

Ayush Rajan

Unterschätzter Manga

Breite hat unzähligen Menschen ununterbrochen endlose Unterhaltung geboten. Durch seine hohe Vielfalt ist es ihm auch gelungen, sich qualitativ stetig weiterzuentwickeln. Unter diesen gibt es jedoch viele, die unter dem Radar blieben und vom Publikum nicht vollständig geschätzt wurden. Mit ihren einzigartigen Handlungssträngen und interessanten Themen werden sie nur von einem kleinen Teil der Leser geschätzt und müssen sich erst noch im Mainstream durchsetzen. In dieser Liste werfen wir einen Blick auf die 10 am meisten unterschätzten Mangas, die auf jeden Fall einen Versuch wert sind.

10. Sakamoto-Tage

Sakamoto-Tage
  • Autor: Nami Sano
  • Veröffentlicht von: Kodansha Comics
  • Genre: Komödie
  • Bevölkerungsgruppe: Shonen
  • Bände: 10

Sakamoto Days ist eine relativ neuere Manga-Serie, die schnell gezeigt hat, dass sie sich von allen anderen Battle-Shounen-Manga unterscheidet. Uns wird die Geschichte von Tarou Sakamoto erzählt, einem Mann, der einst als der größte Killer aller Zeiten galt. Nachdem er sich jedoch verliebt hat, beschließt er, in den Ruhestand zu gehen und ein normales Leben in einem Supermarkt zu führen.

Die Vergangenheit, die er hinter sich lassen will, will ihn jedoch nicht ganz so leicht verlassen, denn er wird von etablierten Verbündeten und einer Vielzahl von Leuten verfolgt, die sich entweder mit ihm verbünden oder ihn jagen wollen. Sakamoto Days ist eine wilde Fahrt voller intensiver Action und einigen urkomischen Momenten. Obwohl er den Höhepunkt seiner Popularität noch nicht erreicht hat, ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Leute erkennen, wie großartig dieser Manga ist.

9. Kono Oto Tomare!

Kono Oto Tomare!
  • Autor: Amyu
  • Veröffentlicht von: Kodansha Comics
  • Genre: Musik, Slice of Life, Drama
  • Demographisch: Shonen
  • Bände: 28

Kono Oto Tomare! zeigt uns, wie unterhaltsam ein Musikmanga sein kann. Es folgt dem neuen Präsidenten des Schulclubs Koto, der nach Mitgliedern sucht und gegen andere antritt. Während er seine Verfolgung fast aufgibt, stößt er auf einen Straftäter namens Chika, der eine sehr dunkle Vergangenheit hat. Durch mehrere andere Instanzen wächst die Größe des Clubs langsam.

Auch wenn es ihnen allen anfangs schwerfällt, miteinander auszukommen, bilden sie, nachdem sie sich miteinander verbunden und ihre Geschichten erzählt haben, eine unzerbrechliche Bindung. Diese Besetzung einzigartiger Charaktere arbeitet weiterhin extrem hart, um großartige Koto-Spieler zu werden, die in Wettbewerben glänzen und die talentierten Gegner, denen sie gegenüberstehen, besiegen. Kono Oto Tomare! ist eine sehr emotionale Geschichte voller Drama und atemberaubender Kunst, die sie ergänzt.

8. Sommerzeit-Rendering

Sommerzeit-Rendering
  • Autor: Yasuki Tanaka
  • Veröffentlicht von: Shueisha
  • Genre: Mystery, Übernatürliches, Spannung
  • Bevölkerungsgruppe: Shōnen
  • Bände: 13

Summer Time Rendering ist eine sehr spannende Geschichte, die einem jungen Mann namens Shinpei folgt, der nach dem Tod seines engen Freundes in seine Heimatstadt zurückkehrt. Als er zurückkommt, findet er jedoch mehrere verdächtige Dinge hinter ihrem Tod. Auf der Suche nach Hinweisen wird er von einem mysteriösen Wesen getötet, aber zu seiner Überraschung wieder zum Leben erweckt.

Während sich um ihn herum mehrere übernatürliche Ereignisse abspielen, versucht Shinpei, die Kräfte zu bekämpfen, die ihn und seine Lieben bedrohen, und versucht gleichzeitig, mehrere Fragen zu lösen. Da seine Anime-Adaption der Außenseiter seiner Saison ist, ist der Manga „Summer Time Rendering“ eine sehr angenehme Überraschung.

7. Dandadan

Danadan
  • Autor: Yukinobu Tatsu
  • Veröffentlicht von: Shueisha
  • Genre: Action, romantische Komödie, übernatürlicher Thriller
  • Bevölkerungsgruppe: Shōnen
  • Bände: 8

Neben Sakamoto Days ist Dandadan ein weiterer fantastischer Manga der neueren Generation, den man sich ansehen kann. Die Geschichte dreht sich um einen Jungen und ein Mädchen, die einander begegnen und am Ende eine Freundschaft schließen. Während das Mädchen Momo an Geister glaubte, lachte der Junge Ken über sie, während er nur an andere übernatürliche Wesen glaubte. Um Beweise zu finden, begeben sich die beiden auf ein Abenteuer.

Sie wussten nicht, dass sie beide Recht haben würden und dass diese Außerirdischen, Geister und Monster unglaublich mächtig waren und böse Pläne hatten. Während sie selbst versuchen, dem Tod zu entkommen, planen sie, ihre Pläne zu vereiteln, was zu mehreren elektrisierenden Schlachten führt. Mit seinem romantischen Subtext und seiner Kunst, die einen wundern lässt, wieso es ein wöchentlicher Manga ist, bedarf Dandadan dringend der Anerkennung durch ein breiteres Publikum.

6. Feuerschlag

Feuerschlag
  • Autor: Tatsuki Fujimoto
  • Veröffentlicht von: Kodansha Comics
  • Genre: Action, Drama, Fantasy, Horror, Psychologisch
  • Bevölkerungsgruppe: Seinen
  • Bände: 8

Vor seinem Ruhm durch den vielgepriesenen Chainsaw Man war Tatsuki Fujimoto einem begrenzten Publikum durch seinen brillanten Manga Fire Punch bekannt. Dies ist eine sehr erwachsene Geschichte, die definitiv nichts für schwache Nerven ist. Es spielt in einer gefrorenen Welt und folgt der Reise eines Bruders und einer Schwester, die über besondere Regenerationsfähigkeiten verfügen, während sie in einem Dorf bleiben und versuchen, dem Hungertod zu entkommen. Obwohl sie nicht im Luxus lebten, verbrachten sie ihre Tage glücklich in der Gesellschaft des anderen.

Dies ändert sich, als ein böser Armeekommandeur mit Feuerkräften sein Dorf niederbrennt und behauptet, es sei böse. Der Bruder, dessen Regenerationskräfte stark waren, konnte überleben und erlangte furchterregende Fähigkeiten, mit denen er den Tod seiner Schwester rächt, die das Feuer nicht überleben konnte. Fire Punch ist einer der seltsamsten und einzigartigsten Mangas, die man je lesen kann, und wirklich einzigartig.

5. Pluto

Pluto
  • Autor: Naoki Urasawa
  • Veröffentlicht von: Big Comic Original
  • Genre: Action, Drama, Mystery, Science-Fiction
  • Bevölkerungsgruppe: Seinen
  • Bände: 8

Pluto wurde vom großen Naoki Urasawa geschaffen und ist eines seiner weniger bekannten Werke. In einer sehr fortschrittlichen Welt, in der Menschen und Roboter in friedlicher Koexistenz zusammenleben, führt der Tod eines berühmten Roboters zu Spannungen zwischen den beiden Gemeinschaften.

Als ein Inspektor damit beauftragt wird, das Problem aufzuklären, entdeckt er, dass sich im Hintergrund eine mysteriöse und gefährliche Verschwörung abspielt, die die Struktur der Welt verändern könnte. Da die Zahl der Todesfälle von Robotern immer weiter zunimmt und die Zeit begrenzt ist, sehen wir zu, wie uns die spannende Geschichte auf eine erstaunliche Reise um die Welt mitnimmt und uns gleichzeitig dazu bringt, unser eigenes Gefühl für richtig und falsch in Frage zu stellen.

4. Hergestellt im Abgrund

Made in Abyss
  • Autor: Akihito Tsukushi
  • Veröffentlicht von: Takeshobo
  • Genre: Abenteuer, Fantasy, Science Fiction
  • Bevölkerungsgruppe: Seinen
  • Bände: 11

„Made in Abyss“ ist eine der besten Dark-Fantasy-Geschichten, die seit langem geschrieben wurden. Darin geht es um ein junges Mädchen namens Riko, das einen geheimnisvollen Abgrund erkunden möchte, der in seinem Inneren eine Fülle von Wundern und Gefahren birgt. Da mehrere Abenteuer immer wieder auf der Suche nach Ressourcen und Abenteuern im Inneren stattfinden, möchte sich Riko ihnen anschließen, um nach ihrer vermissten Mutter zu suchen.

Mithilfe eines Roboters, dem sie begegnet, gelingt es ihr, ihre Reise in Angriff zu nehmen. Während die Welt im Abgrund zunächst wunderschön aussieht, erfahren wir durch mehrere blutige und intensive Sequenzen bald, wie möglicherweise tödlich sie sein kann. Lassen Sie sich nicht von den niedlichen Charakterdesigns von Made in Abyss täuschen, denn dies ist ein Manga, der sogar einigen Erwachsenen ein mulmiges Gefühl bereiten könnte.

3. Der Kletterer

Der Kletterer
  • Autoren: Shin-ichi Sakamoto, Jirō Nitta
  • Veröffentlicht von: Shueisha
  • Genre: Drama, Sport, Psychologie
  • Demographisch: Seinen
  • Volumes: 17

Obwohl The Climber einer der besten Sportmangas aller Zeiten ist, ist er immer noch ein äußerst unterschätzter Manga. Es geht um einen isolierten Jungen namens Mori Buntarou, der seine Tage sinnlos verbringt. Dies ändert sich, als er den Sport des Kletterns für sich entdeckt. Mit seinem unerbittlichen Geist erklimmt er die steilsten Gipfel und höchsten Berge, ungeachtet der Gefahr. Während er heranwächst, beobachten wir auch, wie er sich zwischen Familie und seiner Leidenschaft entscheiden muss und beobachten auch, welche psychologischen Auswirkungen der Sport auf ihn hat. „The Climber“ ist ein sehr realistischer und aufregender Manga, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

2. Heiliges Land

Heiliges Land
  • Autor: Yoshiyuki Sadamoto
  • Veröffentlicht von: Weekly Young Jump
  • Genre: Action, Drama, Kampfkunst, Seinen
  • Bevölkerungsgruppe: Seinen
  • Bände: 18

Es gibt nur wenige Geschichten, die eine größere Leidenschaft für Kampfsportarten zeigen als Holyland. Es geht um einen gemobbten Jungen namens Yuu Kamishiro, der seinen Platz in der Welt nicht finden kann. Wenn er jedoch nachts durch die gefährlichen Straßen streift, findet er ein Gefühl von Frieden und Zugehörigkeit. Um an diesem rücksichtslosen Ort voller Gewalt zu überleben, erlernt er verschiedene Kampfkünste und sucht gleichzeitig nach starken Gegnern. Mit einem großartigen Protagonisten und spannenden Kämpfen ist „Holyland“ eine Pflichtlektüre für Fans von Action-Manga.

1. Reich

Königreich
  • Autor: Yasuhisa Hara
  • Genre: Episch, historisch, militärisch
  • Demographisch: Seinen Manga
  • Veröffentlicht von: Shueisha
  • Bände: 67

Die epische Geschichte, die Kingdom erzählt, hat es zweifellos verdient, einer der beliebtesten Mangas der Branche zu sein. Es spielt in der Zeit der Streitenden Reiche in China und erzählt die Geschichte eines kleinen Jungen namens Shin, der davon träumt, ein großer General der Armee zu werden. Nach einem zufälligen Treffen mit dem im Exil lebenden König kommt er seinem Traum näher, indem er ihm hilft, die Macht zurückzugewinnen und sein Ziel zu erreichen, ganz China zu vereinen. Mit einer erstaunlichen Besetzung an Charakteren, spannenden Kämpfen und vielen Hype-Momenten ist „Kingdom“ ein Manga, den die Leser mindestens einmal in ihrem Leben erlebt haben sollten.

Foto des Autors
Autor
Ayush ist ein engagierter Animanga-Enthusiast mit einem umfangreichen Erfahrungsschatz. Mit über 200 Anime-Serien und mehr als 300 Manga-, Manhua- und Manhwa-Titeln sind Ayushs Wissen und Leidenschaft beispiellos.
0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x