10 erstaunliche Isekai-Manga, die jeder lesen muss

Foto des Autors

Ayush Rajan

Erstaunliche Isekai-Mangas, die jeder lesen muss

Es gibt nur sehr wenige Dinge, die die wundersame Natur der Fantasie mehr zeigen als ein isekai. Diese folgen normalerweise einem Protagonisten, der bekommt wiedergeboren/teleportiert in eine andere Welt von Magie und Fantasie und nutzt seine neu entdeckten Kräfte, um ihr Ziel zu erreichen.

Mit einer Fülle an Organismen, kreativen Kräften und einer Mischung aus Romantik, Action und Komödie ist es eine der unterhaltsamsten Erfahrungen, die ein Leser machen kann.

In dieser Liste haben wir 10 fantastische Isekai-Manga empfohlen, die jeder mindestens einmal im Leben lesen sollte.

10. Der Aufstieg des Schildhelden

Der Aufstand des Schildhelden

„The Rising of the Shield Hero“ beginnt auf die für einen Isekai-Manga typische Weise, als wir sehen, wie ein Mann namens Naofumi in eine Fantasiewelt gerufen wird, um sie zu retten. Allerdings wundert er sich, als er feststellt, dass nur wenige andere mit ihm zusammengerufen werden und er als der Schwächste gilt und diskriminiert wird.

Nachdem ihm ein Verbrechen angelastet wird, beschließt er, das Land zu verlassen und zu erkunden, während er auf eigene Faust stärker wird. Auf seiner Reise findet er treue Begleiter, die ihn unterstützen und ihm dabei helfen, sein Ziel zu erreichen. „The Rising of the Shield Hero“ ist eine sehr interessante Variante der regulären Isekai-Geschichte und bleibt dennoch durchweg unterhaltsam.

9. Overlord

Overlord

Overlord ist die beliebteste Serie in der neuen Welle der „Videospiele“ Isekai, die kürzlich gekommen ist. Es geht um einen Mann, der in einem Virtual-Reality-Spiel feststeckt, nachdem dessen Server heruntergefahren wurden. In seiner neuen Umgebung gilt er als äußerst starkes und böses Wesen namens Ainz Ooal Gown, das über mehrere starke Untergebene befehligt.

Als er sich aufmacht, seine neue Welt zu erkunden und nach der Ursache seiner Tortur zu suchen, steht er vor mehreren Hürden, die er mit seiner Hartnäckigkeit und bösartigen Natur überwinden muss. Overlord ist eine sehr zufriedenstellende Serie, in der wir einen rücksichtslosen Hauptcharakter sehen, der keine moralischen Grundsätze vertritt und alles tut, um seine Aufgabe zu erledigen. Voller magischer Schlachten und unvergesslicher Charaktere ist es ein unterhaltsames Abenteuer.

8. Gefangen in einem Dating-Sim: Die Welt der Otome-Spiele ist hart für Mobs

Gefangen in einem Dating-Sim_ Die Welt der Otome-Spiele ist hart für Mobs

Während diese Serie von vielen vielleicht übersehen wird, weil sie wie eine langweilige Haremsgeschichte in einer Isekai-Welt erscheint, ist sie in Wirklichkeit genau das Gegenteil. Es folgt unserem Protagonisten Leon, der in einer Welt wiedergeboren wird, die auf einem Otome-Spiel für Frauen basiert, in der Frauen über Männer dominieren.

Während Leon mit diesen unfairen Bedingungen zu kämpfen hat, hofft er, das Wissen aus seinem früheren Leben zu seinem eigenen Vorteil nutzen zu können, während er das Spiel durchspielt und seine zweite Chance auf ein friedliches Leben als Mob auf dem Land genießt. Trapped in a Dating Sim enthält mehrere Elemente eines unterhaltsamen Mangas, die von Action und Robotern bis hin zu einem Harem und Romantik reichen. Es verfeinert all diese Genres sehr gut und bietet dem Leser gleichzeitig ein unvergessliches Erlebnis.

7. Betreff: Ungeheuer

Re_ Monster

Re: Monster ist die Reinkarnationsgeschichte, die wir kennen und lieben, aber mit einer einzigartigen Veränderung ist die Hauptfigur selbst ein Monster und hat kein normales Aussehen. Es folgt seinem Leben als extrem schwacher Kobold, der ständig unterschätzt wird. Allerdings hat er die Fähigkeit, durch Essen stärker zu werden und gleichzeitig in seiner schönen, aber brutalen neuen Welt zu überleben.

Dadurch begibt er sich auf erstaunliche Abenteuer, stellt sich starken Gegnern und sammelt zuverlässige Kameraden. Mit einem Harem, der das Interesse weckt, und einem Informationsdump durch Dialoge, der uns Einblick in seine Welt gibt, ist „Re: Monster“ eine Lektüre wert.

6. Arifureta: Vom Alltäglichen zum Stärksten der Welt

Arifureta_ Vom Alltäglichen zum Stärksten der Welt

Arifureta ist eine der unterhaltsamsten Geschichten aller Zeiten, in der es um das Leben eines Jungen geht, dessen gesamte Klasse in eine andere Welt versetzt wurde. Der Junge Hajime erwies sich als der Schwächste in dieser neuen Welt und wurde bald von seiner Klasse und denen, die sie herbeiriefen, verworfen. Durch einen unglücklichen Vorfall landete er jedoch in einem Kerker, während er versuchte, seine Kameraden zu retten.

Während er auf eigene Faust ums Überleben kämpft, lernt er seine neue Umgebung auf eigene Faust kennen und trifft dabei auf eine Vielzahl von Charakteren mit einzigartigen Persönlichkeiten. Darüber hinaus gewinnt er zunehmend an Kraft und Wissen, um in dieser neuen Isekai-Welt zu überleben.

5. Ich bin also eine Spinne, na und?

Also bin ich eine Spinne, na und?

„Ich bin also eine Spinne, na und?“ Ähnlich wie der Titel ist es eine sehr einzigartige Geschichte. Es folgt dem Leben eines Mädchens, dessen normales Leben sich nach einer beispiellosen Katastrophe völlig verändert und sie in einer neuen Welt als einer der schwächsten Organismen, eine Spinne, wiedergeboren wird.

Als sie jedoch die Existenz einer spielähnlichen Funktion entdeckt, die ihr Fähigkeiten verleiht, steigert sie nach und nach ihre Kräfte in der Hoffnung, sich von ihrem derzeitigen Status zu entwickeln und ein besseres Leben zu führen. Die Geschichte ist eine Mischung aus verschiedenen Genres von Mystery bis Comedy, während Fantasy den Leser immer wieder in Erstaunen versetzt.

4. Mushoku Tensei: Reinkarnation ohne Arbeit

Mushoku Tensei_ Arbeitslose Reinkarnation

Basierend auf der äußerst beliebten Light Novel nimmt der Manga Mushoku Tensei kleine Änderungen an der Gesamtgeschichte vor, schafft es aber dennoch, die Essenz des Romans beizubehalten. Es handelt vom Leben eines Mannes mittleren Alters, der äußerst introvertiert ist und den ganzen Tag fernab der Gesellschaft in seinem Zimmer verbringt.

Nachdem er jedoch bei einem Unfall ums Leben kam, wird er in einer Fantasiewelt als Junge namens Rudeus Greyrat wiedergeboren. In seiner neuen Umgebung will er neu anfangen und dabei darauf achten, die Fehler zu vermeiden, die er in seinem alten Leben gemacht hat. In dieser Welt voller Magie wird ihm ein Lehrer zugewiesen, der seine Fähigkeiten verfeinert, und begibt sich schließlich auf aufregende Abenteuer.

Während Mushoku Tensei ein äußerst unterhaltsames Abenteuer ist, gibt es auch einige deprimierende und überraschend realistische Momente, die den Leser verletzen. Während der Anime und der Roman der Originalgeschichte getreuer folgen, ist auch der Manga eine Lektüre wert.

3. Die Eminenz im Schatten

Die Eminenz im Schatten

Während viele es anfangs vielleicht übersehen haben, beginnen die Fans mit dem Anime, der gerade ausgestrahlt wird, die Brillanz von „The Eminence in Shadow“ zu erkennen. Der Manga folgt seinem Protagonisten Cid, einem extravaganten Menschen, der davon träumt, ein Mastermind zu sein, der aus dem Schatten heraus alles kontrolliert, ähnlich wie es in Filmen und Fernsehsendungen dargestellt wird. Während er dies in seinem wirklichen Leben nicht erreichen konnte, findet er seinen Traum viel realistischer, als er in einer neuen Welt wiedergeboren wird.

Dies liegt an der Tatsache, dass diese Welt über magische Kräfte und verschiedene Arten von Arten verfügt und die Barrieren menschlicher Grenzen durchbrochen werden können. Cid dabei zuzusehen, wie er eine Geheimorganisation aufbaut und gleichzeitig alles heimlich kontrolliert, ist ein urkomisches, aber aufregendes Abenteuer, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

2. Willkommen in der Dämonenschule! Iruma-kun

Willkommen in der Dämonenschule! Iruma-Kun

Willkommen in der Dämonenschule! Iruma-kun ist ein Isekai-Manga, der für Menschen jeden Alters geeignet ist. Es geht um einen kleinen und unglücklichen Jungen namens Iruma, der von seinen Eltern an einen Dämon verkauft wird. Während er das Schlimmste erwartet, wird er überrascht, als er vom Dämon mit Liebe überschüttet wird und sogar zur Schule gehen darf.

Doch in einer Schule voller Dämonen muss Iruma seine Identität verbergen, sonst droht ihm ein katastrophales Ende. Der Manga hat einen leichten Ton und ist ein unterhaltsames Abenteuer, da wir die Ereignisse im Leben von Iruma und seinen Freunden sehen. Mit Comedy und Action als Sahnehäubchen hat es sich seinen Platz auf dieser Liste definitiv verdient.

1. Damals wurde ich als Schleim wiedergeboren

Dieses Mal wurde ich als Schleim wiedergeboren

Der beste Isekai-Manga, den jeder unbedingt lesen muss, ist „That Time I Got Reincarnated as a Slime“. Ähnlich wie der Titel handelt es sich um das Leben eines gewöhnlichen Menschen, der erstochen und in einer anderen Welt als Slime wiedergeboren wird.

Obwohl er anfangs noch sehr schwach ist, werden ihm Cheats und Buffs präsentiert, die ihm dabei helfen, ein höheres Level zu erreichen und sogar als Anführer verschiedener Monstertypen zu fungieren. Mit seinen neu entdeckten Kameraden und Kräften beschließt der Schleim, der Rimuru genannt wird, die Welt zu erkunden und gute Taten zu vollbringen, wo immer es möglich ist.

Während dies wie ein gewöhnlicher Manga erscheinen mag, sind der Aufbau der Welt und die Besetzung der Charaktere absolut erstaunlich und fesseln uns mit jedem Kapitel emotionaler. Für jeden Manga-Leser ist dies ein Erlebnis, das er sich nicht entgehen lassen sollte.

Foto des Autors
Autor
Ayush ist ein engagierter Animanga-Enthusiast mit einem umfangreichen Erfahrungsschatz. Mit über 200 Anime-Serien und mehr als 300 Manga-, Manhua- und Manhwa-Titeln sind Ayushs Wissen und Leidenschaft beispiellos.
0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x