Warum hat Denji Makima in Chainsaw Man getötet und gegessen?

Foto des Autors

Ayush Rajan

Denji Töte und iss Makima

Nach dem Ende des Kampfes zwischen Kettensägenmann und Makima, wir werden dazu verleitet, das zu glauben Makima hatte ihr Ziel erreicht, seit wir sie zerreißen sehen Pochita aus Denjis Herzen. Es stellte sich jedoch in einer überraschenden Wendung heraus, dass Denji das von ihm gegebene Blut verwendet hatte Power sich unter Makimas Wachen zu verstecken und gleichzeitig beide Körper am Leben zu halten, um Makima einen vernichtenden Schlag zu versetzen, als sie ihre Deckung aufgab.

Denji gegen Makima

Es ist klar, dass dies nicht ausreichen würde, um sie zu töten, da sie noch prekärere Situationen überlebt hat. Selbst wenn er sie tötet, würde sie einfach in der Hölle wiedergeboren werden und schließlich in die Welt der Sterblichen zurückkehren. Obwohl sie ihre Erinnerungen nicht behalten hätte, ist es angesichts all des Schmerzes und Kummers, den sie ihm zugefügt hat, immer noch eine sehr unsichere und ängstliche Situation für ihn.

Warum hat Denji dann beschlossen, Makima zu essen?

Makima Controll Devil-Fähigkeit

Zu diesem Zeitpunkt entwickelt er den „Denji-ähnlichsten“ Plan, den man sich vorstellen kann, und beschließt, ihren Körper zu zerhacken, zu kochen und zu essen. Als Kettensägenmann würde dies bedeuten, dass ihre Existenz ausgelöscht würde und sie für immer tot wäre und keine Möglichkeit hätte, zurückzukehren.

Mit dieser Schlussfolgerung können wir sagen, dass Denji seinen eigenen kranken und verdrehten Weg gefunden hat, seine Ziele zu erreichen, da alles, was er jemals im Leben zu befriedigen hoffte, sein Hunger und seine Lust waren, und indem er Makima isst, wird er „eins“ mit ihr, während er erfüllt die Wünsche seines Magens.

Denj isst Makima

Das ist eine ziemlich abscheuliche Analogie, die man nur von Chainsaw Man erwarten kann. Makima hatte zuvor erklärt, dass es ihr nichts ausmachen würde, von Chainsaw Man gefressen zu werden, wenn ihre Pläne scheiterten, aber wir wissen auch, dass sie nur zum ursprünglichen Chainsaw Man aufschaute und sich nicht für Denji interessierte.

Daher können wir uns nur vorstellen, welchen Ekel und welche Enttäuschung sie auf diese Weise hätte beseitigen müssen.

Foto des Autors
Autor
Ayush ist ein engagierter Animanga-Enthusiast mit einem umfangreichen Erfahrungsschatz. Mit über 200 Anime-Serien und mehr als 300 Manga-, Manhua- und Manhwa-Titeln sind Ayushs Wissen und Leidenschaft beispiellos.
5 2 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
1 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Ameri
Ameri
1 Jahr vor

Denji ist durcheinander

1
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x