Chainsaw Man Kapitel 105: Denji enthüllte Asa, dass er Chainsaw Man war

Foto des Autors

Ayush Rajan

Chainsaw Man Kapitel 105: Denji enthüllte Asa, dass er Chainsaw Man war

Nach der Denji enthüllte schockierend, dass er es war Kettensägenmann zu Asa in der Hoffnung, dass er sie beeindrucken würde, scheitert dies völlig, da sie denkt, er sei nur ein Aufmerksamkeitssucher und nennt ihn einen Verlierer. Als sie ihn auf dem Dach zurücklässt, fragt Yoru, der Kriegsteufel, sie wütend, warum sie Denji nicht getötet hat.

Asa erklärt, warum sie nicht überzeugt ist und dass es für Denji keinen Sinn machen würde, ein Mega-Fan von Chainsaw Man zu sein und selbst der Mann zu sein. Als Yoru Asa dann auffordert, Teufel zu jagen, damit sie in den Devil Hunters Club aufgenommen werden kann, sagt Asa ihr, dass sie Yuko besuchen wird. Um Yoru zu überzeugen, sagt sie, dass dies einen Teufel zur Schule führen würde, was dazu führen würde, dass sich Chainsaw Man offenbart, was sie zu besänftigen scheint.

Asa und Yuko

Nachdem sie Yukos Haus erreicht haben, setzen sie sich hin und erzählen sich gegenseitig Geheimnisse, um sich die Zeit zu vertreiben. Es beginnt mit leichten Geheimnissen wie Yuko, die zugibt, dass sie Selbsthilfebücher darüber gelesen hat, wie man Freunde findet, während Asa die Geschichte erzählt, wie sie sich während des Unterrichts in die Hose gemacht hat. Dann, in einer plötzlichen Wendung, gesteht Yuko, ihren Nachbarn getötet zu haben, weil er dessen Sozialhilfe verspielt hatte.

Als Asa sie fragt, ob das ein Scherz sei, bietet sie ihr sogar an, ihr die Leiche zu zeigen. Dies ist eine völlige Umkehrung der süßen Persönlichkeit von Yuko, die wir bis dahin kennengelernt hatten. Dann offenbart sie, dass sie durch den Abschluss eines Vertrags mit dem Gerechtigkeitsteufel die Fähigkeit besitzt, Gedanken zu lesen, und weiß, dass Asa ihren Klassensprecher und Lehrer getötet hat.

Gerechtigkeitsteufel

Sie glaubt, dass die beiden beste Freunde sind, da sie diese Geheimnisse voneinander kennen und die Person, die wir für die normalste Figur in der Serie hielten, sich als eine der verdrehtesten herausstellte. In einem Cliffhanger am Ende des Kapitels fordert Yuko Asa auf, morgen nicht zur Schule zu kommen und sich um ihr Mobbingproblem zu kümmern. Da wir wissen, wie blutrünstig und gewalttätig Chainsaw Man sein kann, können wir uns den Horror nur vorstellen, der uns erwartet, wenn Kapitel 106 von Chainsaw Man am 11. Oktober erscheintth Veröffentlicht.

2 Bild
Foto des Autors
Autor
Ayush ist ein engagierter Animanga-Enthusiast mit einem umfangreichen Erfahrungsschatz. Mit über 200 Anime-Serien und mehr als 300 Manga-, Manhua- und Manhwa-Titeln sind Ayushs Wissen und Leidenschaft beispiellos.
0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
1 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Anonym
Anonym
11 Monate her

Danke für den Artikel. Allerdings habe ich erst vor kurzem angefangen, den Anime anzuschauen.

1
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x