Warum hat Ichigo so viel Macht?

Foto des Autors

Shreya Chowdhury

Warum hat Ichigo so viel Macht?

Als Kind, Ichigo Er ist in den Kampfkünsten ausgebildet, sodass sein Körper für den Kampf in Topform ist. Er war stets agil und zeigte bei seinen Angriffen eine gute Koordination.

Er hat eine erhöhte Stärke. Auch wenn er nicht in seinem ist Shinigami Form, Ichigo hat immer noch einen Schlag drauf.

Einmal schlug er mit einem einzigen Tritt den Kopf eines Mannes durch eine Betonstraße. Er verfügt außerdem über eine enorme Ausdauer und Haltbarkeit. Die Kraft, die sein Bankai entfesselt, war stark genug, um es mit Aizen aufzunehmen. 

Wie wurde er so stark?

Hier sind vor allem 2 Dinge zu beachten –

Ichigos Erbe

Ichigos Erbe

Ichigos Vater war ein Shinigami und seine Mutter war eine Quincy mit einem Hollow in sich. Als Ichigo geboren wurde, erbte er die Kräfte eines Shinigami, eines Quincy und eines Hollow.

Die erste Bankai-Form, die Ichigo erreichte, verwandelte sein Schwert in eine dünnere schwarze Klinge. Diese Form ermöglichte es Ichigo, eine stärkere Version von Getsuga Tenshou zu verwenden, die er Kuroi Getsuga nannte. Es feuert einen tödlichen Energiestrahl auf seine Feinde ab.

Als er sein Bankai freischaltete, meisterte er einen Teil der Macht des Hollows, die in ihm steckte. Je stärker er im Laufe der Serie wird, desto stärker werden auch seine Getsuga Tenshou zu stärkeren Angriffen. 

Die zwei Zangetsus

Die zwei Zangetsus

Wenn Ichigo in seine Seele eindringt, um mit seinem Zanpakuto-Geist zu sprechen, gibt es zwei Manifestationen davon.

Der alte Mann Zangetsu, der langes lockiges Haar hat und einen langen schwarzen Mantel trägt, ist die Manifestation seiner Quincy-Seite. Während „White Ichigo“ eine Manifestation seiner Shinigami-Hollow-Kräfte ist.

Lange Zeit hielt Ichigo den „Weißen Ichigo“ für böse, erkannte aber später, dass auch der hohle Zangetsu ein Teil von ihm ist. Zangetsu oder „White Ichigo“ sagte einmal, dass er Ichigos wahrste Instinkte verkörpere. 

Quincy Zangetsu und Hol Zlowangetsu sind zwei Hälften desselben Zanpakutō. Dies manifestiert sich auch darin, dass Ichigo zwei Schwerter besitzt. Ichigo erreicht sein wahres Potenzial nur, indem er ein Gleichgewicht zwischen diesen beiden Kräften herstellt.

Wir finden Beweise dafür, als Ichigo von den Zangetsus trainiert wurde. Er lässt sich von der kombinierten Form der beiden Zangetsus erstechen, was Ichigo ermöglichte, Mugetsu zu meistern

Daher macht es nur Sinn, warum er über so große Macht verfügt. 

Foto des Autors
Mein Name ist Shreya und ich bin Content-Autorin für Anime Mentor. Ein Literaturabsolvent. Ich liebe alles, was mit Anime und Manga zu tun hat. Wenn ich nicht gerade tief in einem Buch stecke, zeichne ich wahrscheinlich eine Anime-Figur.
0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
1 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Luna
Luna
10 Monate her

Ichigo ist OP!

1
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x