Basieren Anime-Charaktere auf Katzen? Erklärt

Foto des Autors

Ayush Rajan

Sind Anime-Charaktere, die auf Katzen basieren

anime ist seit Jahrzehnten eine beliebte Form der Unterhaltung. Es hat einen einzigartigen Stil, der leicht wiederzuerkennen ist, insbesondere durch die Charaktereigenschaften der Charaktere. große Augen und übertriebene Gesichtszüge.

Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass ein guter Charakter über Erfolg oder Misserfolg eines Animes entscheiden kann. Egal wie großartig die Geschichte ist, wenn es keinen richtigen Protagonisten gibt, der sie fortführt, wird die Umsetzung höchstwahrscheinlich scheitern.

Eine der beliebtesten Theorien über Anime-Charaktere besagt, dass Anime-Charaktere nicht japanisch aussehen, sondern auf Katzen basieren. Diese Theorie hat im Internet große Aufmerksamkeit und Popularität erlangt. Obwohl diese Theorie nicht offiziell bestätigt ist, glauben viele Anime-Fans, dass etwas Wahres dran ist. In diesem Artikel wird die Theorie untersucht, dass Anime-Charaktere auf Katzen basieren.

[No_toc]

Warum sieht in japanischen Animes keiner der Charaktere japanisch aus?

Warum sieht in japanischen Animes keiner der Charaktere japanisch aus?

Obwohl japanische Animes von Japanern erstellt werden, sehen viele Anime-Charaktere nicht japanisch aus. Tatsächlich haben einige Anime-Charaktere eindeutig nicht-japanische Merkmale, wie etwa blondes Haar, blaue Augen und helle Haut. Dies hat einige Leute dazu gebracht, sich zu fragen, warum Anime-Charaktere nicht japanisch aussehen.

Eine Theorie besagt, dass Anime-Charaktere auf Katzen basieren. Entsprechend Hantani SadahikoDas Ziel von Manga-Anime war weder japanisch noch kaukasisch. Stattdessen geht die Theorie davon aus, dass Anime-Charaktere so gestaltet sind, dass sie Katzen ähneln. Das liegt daran, dass Katzen in der japanischen Kultur als süß und liebenswert gelten und viele Anime-Charaktere ebenfalls süß und liebenswert gestaltet sind.

Zeichen

Eine andere Theorie besagt, dass Anime-Charaktere so gestaltet sind, dass sie ein globales Publikum ansprechen. Japanische Animes erfreuen sich auf der ganzen Welt immer größerer Beliebtheit und Anime-Studios versuchen möglicherweise, Charaktere zu erschaffen, die Menschen aus verschiedenen Kulturen ansprechen. Indem sie Anime-Charaktere eher wie Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt aussehen lassen, können Anime-Studios möglicherweise ein breiteres Publikum anziehen.

Bedeutung von Katzen in der japanischen Kultur

Bevor wir diese Frage beantworten, werfen wir einen Blick auf den Einfluss, den Katzen auf uns hatten, und auf die Emotionen, die sie in uns hervorrufen. In der japanischen Folklore sind Katzen ein Symbol für Glück und Reichtum. Sie verfügen über Schutzkräfte und tauchten im Laufe ihrer Geschichte in vielen Geschichten auf.

Einfluss der Katze im Anime

doraemon

Ein besseres Argument für die Theorie wäre, dass Katzen im Allgemeinen einfach sehr sympathisch sind. Mit ihrem beruhigenden Aussehen und ihren spielerischen Handlungen, die uns Wärme und Geborgenheit vermitteln, gehören sie zweifellos zu den besten Tierarten, wenn Sie einen Charakter modellieren.

Darüber hinaus ist es auch einfach, durch sie verschiedene Persönlichkeitsmerkmale hervorzuheben, da sie entweder eine Quelle der Unschuld und Freude sein können, wie Doraemon, oder Reife und Sinnlichkeit zeigen können, ähnlich wie Yoruichi aus Bleach.

Dadurch können Mangakas und Anime-Produzenten sie in eine Vielzahl von Genres integrieren, sei es Romantik, Action oder Mystery.

Der Vater des Mangas, Osamu Tezuka, hat sich auch offen über Disneys Einfluss auf ihn und insbesondere über die beliebte Katzenfigur Mickey Mouse geäußert, die das Design von Astro Boy beeinflusst hat.

Eigenschaften von katzenbasierten Anime-Charakteren

Yoruichi Shihoin

Auf Katzen basierende Anime-Charaktere haben bestimmte Eigenschaften, die sie von anderen Charakteren unterscheiden. Diese Charaktere sind oft süß, verspielt und schelmisch gestaltet, einige besitzen sogar übernatürliche Fähigkeiten. Hier sind einige gemeinsame Merkmale, die katzenbasierte Anime-Charaktere aufweisen:

  • Ohren und Schwanz: Auf Katzen basierende Anime-Charaktere werden oft mit Katzenohren und einem Schwanz dargestellt, die ihre Katzennatur zum Ausdruck bringen sollen. Diese Merkmale können verwendet werden, um ein breites Spektrum an Emotionen auszudrücken, von Glück und Aufregung bis hin zu Wut und Angst.
  • Verspielte Persönlichkeit: Auf Katzen basierende Anime-Charaktere werden oft als verspielt und schelmisch dargestellt, mit einer Vorliebe für Spaß und Spiel. Sie werden oft gezeigt, wie sie Spielzeugen nachjagen oder anderen Charakteren Streiche spielen.
  • Niedlichkeit: Auf Katzen basierende Anime-Charaktere sind süß und liebenswert, mit großen, ausdrucksstarken Augen und einem weichen, flauschigen Aussehen. Dies geschieht, um sie für das Publikum attraktiver zu machen und ein Gefühl von Empathie und Verbundenheit zu schaffen.
  • Agilität: Katzen sind für ihre Beweglichkeit und Anmut bekannt, und diese Eigenschaft spiegelt sich oft in katzenbasierten Anime-Charakteren wider. Oft werden sie beim Springen, Springen und Laufen mit unglaublicher Geschwindigkeit und Präzision gezeigt.
  • Katzenmädchen: Es gibt eine bestimmte Kategorie von Anime-Charakteren, die wörtlich „Catgirls“ genannt werden und menschliche und katzenartige Eigenschaften vereinen. Sie haben Katzenohren, Schwänze, Reißzähne usw. Diese offenkundig katzenmenschlichen Anime-Mädchen lassen sich wahrscheinlich direkt von Katzenattributen inspirieren.
  • Unabhängiger Charakter: Viele Anime-Charaktere, insbesondere jüngere oder Helden/Heldinnen, haben eine unabhängige oder freigeistige Ader wie eine Katze. Sie wollen nicht durch Regeln oder soziale Konformität eingeschränkt werden.

10 Anime-Charaktere, die auf Katzen basieren

  • Boris Airay (Heart no Kuni no Alice): Hat eine schelmische und verspielte Persönlichkeit wie eine Katze. Liebt Rätsel und Sorglosigkeit.
  • Koneko Toujou (High School DxD): Hat Katzenohren, einen Schwanz und katzenähnliche Gesichtszüge. Kalte Persönlichkeit und zeigt selten Emotionen.
  • Schrödinger (Hellsing Ultimate): Verspielte und charmante Persönlichkeit, die an eine Katze erinnert.
  • Ao Nanami (Yozakura Quartett): Hat katzenohrartige Antennen und wunderschöne blaue Augen.
  • Ichigo Momomiya (Tokyo Mew Mew): Verspielter Charme, als ob ihre DNA mit der einer Katze verschmolzen wäre.
  • Atsushi Nakajima (Bungou Stray Dogs): Konfrontierte Schwierigkeiten wie eine streunende Katze.
  • Himari Noihara (Omamori Himari): Feuriger Katzengeist mit einer charmanten Persönlichkeit, der den Protagonisten beschützt.
  • Kenma Kozume (Haikyu!!): Aussehen, Persönlichkeit und Verhalten stimmen mit den Eigenschaften der Katze überein.
  • Ikuto Tsukiyomi (Shugo Chara!): Hat eine mysteriöse und ruhige katzenartige Persönlichkeit.
  • Kyo Sohma (Obstkorb): Viele katzenähnliche Verhaltensweisen wie die Liebe zu Fischen und die Abneigung gegen Zurückhaltung.

Basieren Anime-Charaktere auf Katzen? Richtig oder falsch

Basieren Anime-Charaktere auf Katzen? Richtig oder falsch

Zwar gibt es zahlreiche Belege dafür, dass viele Anime-Charaktere auf Katzen basieren, es reicht jedoch nicht aus, zu dem Schluss zu kommen, dass Anime-Charaktere insgesamt auf Katzen basieren. Es ist sicher, dass Katzen einen großen Einfluss auf viele Mangakas hatten, insbesondere auf diejenigen, die über Romantik, Slice-of-Life und andere Weltthemen schreiben, und sogar eine erweiterte Fangemeinde geschaffen haben, die ausschließlich den „Catgirl“-Charakteren gewidmet ist.

Gleichzeitig gibt es auch keinerlei Hinweise darauf, dass Katzen Serien wie „Death Note“ oder „Monster“ beeinflusst haben. Es wäre ein gewaltiger Nachteil für die Originalität der Schöpfer, es nur auf die Aussage zu reduzieren: „Anime-Charaktere basieren auf Katzen“, und daher ist die Theorie zwar nicht ganz unbegründet, kann aber nicht auf die Anime-Industrie angewendet werden als Ganzes.

Foto des Autors
Autor
Ayush ist ein engagierter Animanga-Enthusiast mit einem umfangreichen Erfahrungsschatz. Mit über 200 Anime-Serien und mehr als 300 Manga-, Manhua- und Manhwa-Titeln sind Ayushs Wissen und Leidenschaft beispiellos.
0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x